Mehr Freude im Leben

Mehr Freude im Leben Freude, die in der Liebe geborgen ist bedeutet

MEHR FREUDE MACHEN MEHR FREUDE HABEN MEHR FREUDE SEIN

Der Mensch strebt nach einem Leben in Freude. Mehr Freude ist ein Ziel, das alle erreichen können. Mit meiner veränderten Lebenseinstellung ist es mir gelungen dieses Ziel zu erreichen und zu leben.

 Ich möchte meine Erfahrungen, meine Freude und meinen Erfolg anderen Menschen zugänglich machen.

 Ich habe erfahren, dass MEHR FREUDE MACHEN auch MEHR FREUDE HABEN bedeutet und in MEHR FREUDE SEIN mündet.

Ein neuer, sinnerfüllter Lebensabschnitt hat damit begonnen!

Diese Lebensweise nenne ich das „Prinzip der Freude“.

Hinweise zu dieser Homepage:

1. Neue Artikel: Diese Homepage (Blog) werde ich laufend mit neuen Artikeln ergänzen. Diese Veröffentlichungen erfolgen jeweils unter wichtigen, lebensnahen Begriffen, die dazu beitragen sollen, dass mit dem „Prinzip der Freude“ eine neue Dimension der Lebensfreude erreicht werden kann.

2. Anmelden zum Freudekreis: Immer, wenn ich einen neuen Artikel schreibe und auf der Homepage veröffentliche kannst Du per Email informiert werden. Melde Dich einfach an bei „Anmeldung zum Freudekreis“. Auch wirst Du mit diesen Emails immer daran erinnert, das „Prinzip der Freude“ zu leben.

3. Deine Meinung ist mir wichtig: Die gemeinsam gemachten Erfahrungen benötigen eine lebendige Kommunikation. Die Homepage ist daher als Blog gestaltet und ich freue mich über jede Meinung oder Kommentar, den Du im Blog dann selbst abschickst. Siehe Kategorie 5. MehrFreude-Erfahrungen.

4. Mehr Freude weitergeben: Es ist meine Absicht und mein Wunsch meinen Mitmenschen hiermit eine Anregung zu geben, wie Du mit mehr Freude den Lebensalltag verschönst. Außerdem kannst Du Deine Gedanken und das „Prinzip der Freude“ an alle Deine Freunde und Bekannte weitergeben. Ich wünsche Dir viel Erfolg und Freude und sei beschenkt mit einem glücklichen Leben in Harmonie. Edgar Schimon

13 Gedanken zu “Mehr Freude im Leben

  1. Anlässlich der Gedenkfeier zu den Anschlägen vor einem Jahr auf der Insel Utöya und in Oslo, bei denen 77 Menschen ihr Leben verloren haben, hat der norwegische Ministerpräsident Jens Stoltenberg folgende Worte an seine Landsleute gerichtet:

    Das Gute und die Freude lassen sich nicht auslöschen. Lasst dies das Versprechen sein, das wir einander heute geben: Wir ehren die Toten, indem wir uns am Leben freuen.“

    Ja, es ist die Freude, die uns Menschen zusammen finden und zusammenhalten lässt und mit der wir zueinander verpflichtet sind. Mit werden wir immer wieder daran erinnert.

  2. Werter Herr Schimon,

    ich hab mir gerade Ihre Webseite durchgelesen und mal alles auf mich wirken lassen. Gerade als junger Mensch der noch einen tieferen Sinn im Leben sucht, bin ich überaus erfreut dass ich (auch) meine persönliche Gesellschaftsvorstellung wiederspiegeln.

    Zufriedenheit bedeutet im Endeffekt Freude. Freude am Leben, Freude am handeln, Freude im jeden Bereich des alltäglichen Lebens. Da natürlich die einzige beeinflussbare Person man selbst ist, trägt man selber viel zur seiner eigenen Freude bei, und ohne es oft zu merken, an Freude anderer.

    Durch meinem Beruf in der Gastronomie hab ich selber oft erkannt wie schön eine Reaktion eines Menschen ist, denen man mit Freude begegnet. Sei es „nur“ ein freundliches Lächeln, oder ein höflicher Satz, all das trägt nicht nur zur eigenen Freude bei, sondern auch den Mitmenschen.

    Ich möchte Ihnen wirklich danken dass Sie Ihr Konzept anderen Menschen vorstellen, und dadurch einen wertvollen Beitrag an unserer Gesellschaft leisten.

    Viele Grüße,
    Maximilian

    • Freue mich sehr über Ihre Beuteilung meiner Freude Homepage.
      Sie leben die Freude. Sehr gut.
      Bitte geben Sie die Homepage weiter, damit viele Menschen mehr Freude machen, haben, sein.
      Viele liebe Grüße
      Edgar

  3. Glück und Freude finde ich in der Musik im Glauben und in meiner besonders lieben Familie. Das größte und schönste Glück in meinem Leben ist die Liebe zu Jesus Christus, da bin ich sehr stolz darauf.

    Mein Mann, meine Kinder und Enkelkinder sind die größte Freude,
    die mir geschenkt worden ist, bin sehr dankbar dafür.
    Die Musik ist ein Herzensanliegen, ich musiziere zweimal wöchentlich
    in der Hl. Messe in unserer Pfarre und schenke Freude den Besuchern.

    Liebe Familie Schimon, ich wünsche Ihnen viel Gesundheit, Glück und Freude. Gott segne und behüte Sie

    Mit lieben Grüßen von Monika Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.